hamburg-reiten.de » Reiterhof / Reitschule

Reiterhof / Reitschule in Hamburg

Rund um die Stadt Hamburg sind die Reiterhöfe und Reitschulen zu finden. Die Standorte sind alle am Rand der Stadt, man darf sich auch von Einträgen auf diversen Landkarten-Diensten nicht täuschen lassen. Wenn ein Reitangebot im Stadtkern von Hamburg dort erscheint, dann ist das natürlich nicht so zu verstehen, dass dort tatsächlich ein Reiterhof mit Stall und Reitplatz und Reithalle vorzufinden ist, das wäre bei den Grundstückspreisen und den sonstigen Kosten im Stadtzentrum wohl unmöglich zu finanzieren.


Wir sind selbst keine Reitschule in Hamburg und bieten auch nicht ausreiten oder reiten in Hamburg an. Wir sind neutral gegenüber den Reiterhöfen in Hamburg und informieren nur darüber welche Möglichkeiten zum Reiten in Hamburg angeboten werden. Wie man zur Reitschule bzw. zum Reiterhof kommt und wo es in Hamburg Reitwege gibt.

Reiterhof in Hamburg

Dabei handelt es sich beispielsweise um Reitlehrer, die mobilen Reitunterricht geben, mag sein, dass deren Geschäft dort ansässig ist, aber der Reitunterricht findet dann natürlich an anderen Orten statt.

Das Angebot in Hamburg ist vielseitig. Die Reiterhöfe in Hamburg, die Reitunterricht anbieten, sind rund um die Stadt verstreut. Und es sind nebenbei gesagt nicht wenige, die rund um Hamburg Reitunterricht anbieten. Wer sich aktuell in Hamburg aufhält und direkt herausfinden möchte, ob es einen Reiterhof in der Umgebung gibt, kann auch die "Reiterhof oder Reitschule in meiner Nähe"-Funktion auf ride77.com benutzen. Diese Seite ist eine Partnerseite von hamburg-reiten.de, diese Funktion ist davon abhängig, ob man ein Gerät hat, das die Feststellung des eigenen Ortes erlaubt.

Preisgefüge und Angebote

Nicht gerade billig ist das Reiten in Hamburg, unabhängig davon, ob man nun mit dem Pferd ausreiten möchte, oder ob es um Reitunterricht, Spring-Reittraining oder Dressur-Unterricht geht. Das ist auch klar, denn einerseits sind die Kosten für den Betrieb eines Reiterhofes in Stadtnähe etwas höher als auf dem weiten Land. Andererseits kann für die Leistung im urbanen Umfeld auch mehr Geld verlangt werden. Viele Reiterinnen und Reiter, aber wenige Anbieter ist natürlich ein Rezept für höhere Preise, das muss man auch zugeben. Wer noch nicht so weit ist, dass er am Springreit-Unterricht teilnehmen könnte, wird vielleicht zunächst einmal ein paar Stunden an der "Longe" verbringen. Also - zumeist Einzelunterricht - am Reitplatz bei dem der Reitlehrer ein Seil ("Longe") hält und in der Mitte steht. Der Reiter mit dem Pferd reitet im Kreis um den Reitlehrer herum. Diese Technik ist nicht nur für Reitunterricht für Anfänger interessant, sondern kommt später auch immer wieder. Denn beim Unterricht an der Longe kann man sich auf den Sitz konzentrieren, Haltungskorrekturen durchführen und nachjustieren. Schließlich muss sich der Reiter an der Stelle nicht um die Laufrichtung des Pferdes kümmern.


Schon fortgeschritten beim Reiten?

Wer nicht mehr zu den Anfängern beim Reiten gehört und schon etwas mehr Übung hat, wird möglicherweise den Reitunterricht in Hamburg schon in der Reitbahn machen. Diese Felder, die meistens mit Buchstaben (E, H, C, M, B, F, A und K) markiert sind, stellen schon eine größere Herausforderung dar. Wer dort gut zurecht kommt und diverse Hufschlag-Figuren mit seinem Pferd beherrscht, kann sich dann auch einmal unter Anleitung auf einen Ausritt in Hamburg wagen. Aber auch sportliche Aktivitäten wie Dressur oder Springen sind beim Reiten in Hamburg durchaus gefragt. Viele der Reitschulen bieten auch unterschiedliche Preise für die entsprechenden Disziplinen an.

Anfängerstunden an der Longe in Hamburg

Zumeist dauert eine Longe-Stunde in Hamburg etwa 30 oder 35 Minuten, da es sich in den meisten Fällen um Einzelunterricht (selten aber doch wird Unterricht an der Doppellonge, also mit 2 Reitern und 2 Pferden durchgeführt) handelt, sind die Preise auf Stunden hochgerechnet natürlich nicht zu unterschätzen. Für den Longe-Unterricht in Hamburg muss man etwa 25 - 35 Euro pro Longe-Einheit (eben ca. 30 - 35 Minuten) kalkulieren. Damit ist der Unterricht in Hamburg übrigens preisgünstiger als in vielen anderen großen Städten, wie etwa Berlin.

Generell: Preisniveau für Reitstunden in Hamburg

Nach unseren aktuellen Recherchen ist der Reitunterricht in Hamburg zwar nicht billig, aber durchwegs auch nicht so teuer, wie in vielen anderen großen Städten. Die Reitunterricht-Anbieter in Hamburg haben wir teilweise kontaktiert und um Preisauskunft gebeten.

Warum die Reiterhöfe und Reitschulen auf ihren Internetseiten praktisch durchwegs keine echten Preisinformationen angeben, ist uns bei unseren Recherchen nicht klar geworden. Denn so teuer, dass man es geheim halten müsste, ist das Reiten und Reitunterricht in Hamburg gar nicht, aber als kleiner Tipp: Auch in Hamburg lohnt es sich bald einem Reitverein beizutreten, da diese Angebote oft noch viel günstiger sind als für normale "Gastreitstunden".

Ansonsten kann man in Hamburg sagen, dass einfach auch das Angebot an umliegenden Reiterhöfen und Reitschulen nicht zu verachten ist, daher ist das Preisniveau von Reitunterricht in Hamburg zwar im Vergleich zu den ländlichen Gegenden hoch, aber die Hamburger Reiterinnen und Reiter müssen keine Angst haben, dass sie überdurchschnittlich viel bezahlen. Wer aber Reitunterricht nimmt, ist bei einigen Anbieter jedenfalls genötigt sich das genauer zu überlegen, denn viele Angebote basieren auf monatlichen Verträgen mit beispielsweise einer Unterrichtseinheit pro Woche. Diese sollte man dann auch gut einplanen können, sonst bezahlt man für eine Leistung, die man nicht in Anspruch nimmt.


Thema fertiglesen...

Reiten, Reitschule, Ausreiten in Hamburg - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 77 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 77 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung: Reiten in Hamburg

2. Fläche: € 87 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 87 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung: Reiten in Hamburg

Reitschulen in Hamburg

Wir zählen hier nicht die vollständige Liste der Reitschulen auf, sondern haben einige Anbieter exemplarisch herausgegriffen, deren Angebot uns auch auf deren Internetseite sehr umfangreich erschien. Ob der Reiterhof oder die Reitschule deshalb besser ist, als andere, die wir hier nicht listen, steht auf einem ganz anderen Blatt. Denn mit einer guten Webseite ist noch nicht gesagt, dass es sich um eine gute Reitschule handelt. Eine weitere Liste von Reitschulen in Hamburg findet sich auch online. Als kleinen besonderen Service für die jüngeren Reiterinnen und Reiter haben wir auch herausgesucht, ob man die Reitschule auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann. Dass ihr dabei ab und zu ein wenig zu Fuß gehen müsst, darf kein Hindernis sein, vergleicht das mal mit dem, was eure Pferde im Unterricht zu leisten haben. Aber die Hinweise über die Verbindungen des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) sollen dabei helfen, nicht immer nur mit dem Auto zum Reitstall zu fahren.

Reiterverein Walddörfer

Moorredder 11, 22359 Hamburg
Telefon: +49 40 603 94 47
Internet: www.reiterverein-walddörfer.de

HVV - ERREICHBARKEIT U-BAHN, S-BAHN, BUS... ZU: REITERVEREIN WALDDÖRFER

Den Reiterverein Walddörfer erreicht man mit den Bussen 375 oder 174 am besten. Diese Busse sind über die U-Bahn "U1" vom Stadtzentrum aus erreichbar. Beide fahren bei der U1-Station "Buchenkamp" los. Mit dem Bus 375 fährt man bis zur Station Gussau, von dort sind es noch ca. 5 - 8 Minuten zu Fuß zum Reiterhof. Direkt an der Busstation geht nach Norden die Straße "Auf den Wöörden" los an deren Ende man dann vor dem Reiterverein Waldddörfer steht. Mit dem Bus N.r 174, den man ebenfalls über die U-Bahn U1 erreicht, fährt man bis zur Station Rögenweg, von dort aus sind es aber dann doch ca. 20 Minuten zu Fuß. Da kann man sich auch gleich überlegen direkt von der U-Bahn-Station Buchenkamp loszumarschieren, denn der Weg ist nur unwesentlich weiter.

Graumannhof - Peter Graumann

Billwerder Billdeich 318, 21033 Hamburg
Telefon: +49 173 6074538
Internet: www.graumannhof.de

HVV - ERREICHBARKEIT U-BAHN, S-BAHN, BUS... ZU: GRAUMANNHOF

Der Graumannhof liegt in der Nähe des Segelflugplatzes am Boberger See. Man erreicht ihn über die S-Bahn S21 (beispielsweise mit der U-Bahn U3) dann mit dem Bus Nr. 221 oder dem Bus 330. Der Bus Nr. 221 fährt direkt vor die Haustür, hier muss man nicht mehr wirklich gehen. Mit dem Bus Nr. 330 fährt man ab der S-Bahn-Station "Mittlerer Landweg" dann noch ein paar Minuten bis zur Station "Mittlerer Landweg (Nord)" und von dort aus sind es noch einmal ca. 8 - 11 Minuten zu Fuß. Man geht in Fahrtrichtung weiter bis zum Kreisverkehr und biegt dort am Kreisverkehr nach rechts ab auf den Billwerder Billdeich.

Reitstall Neuenfelde - Reitstall Katharina Jonas

Nincoper Straße 22, 21129 Hamburg
Telefon: +49 170 2979487

Internet: www.reitstall-neuenfelde.de

HVV - ERREICHBARKEIT U-BAHN, S-BAHN, BUS... ZU: REITSTALL NEUENFELDE

Der Reitstall Neuenfelde liegt westlich von Hamburg in der Nähe der Naturschutzgebiete Finkenwerder Süderelbe bzw. Westerweiden sowie Moorgürtel schon nahe an der niedersächsischen Grenze südlich der Elbe. Hierhin kommt man mit dem Bus Nr. 257, dieser Bus ist über die S-Bahn-Linie S3 gut erreichbar. Bei der S-Bahn-Station Neugraben steigt man in den Bus um und fährt bis zur Station "Nincoper Straße 28", von dort aus sind es nur noch 2 Minuten zu Fuß zum Reitstall auf Hausnummer 22. Den Weg geht man, wenn man mit dem Bus von der S-Bahnstation kommt, wie beschrieben, übrigens gegen die Fahrtrichtung zurück, also nicht einfach weiterlaufen!

Reitstall Birkenhof

Groten Flerren 24, 22559 Hamburg
Telefon: +49 40 810318
Internet: www.stall-birkenhof.de

HVV - ERREICHBARKEIT U-BAHN, S-BAHN, BUS... ZU: REITSTALL BIRKENHOF

Am leichtesten ist der Reitstall Birkenhof, der sich westlich von Hamburg befindet aber nördlich der Elbe gelegen ist, entweder mit dem Bus Nr. 1 oder mit dem Bus Nr. 388. Aber bei beiden Bussen müssen die Reiterinnen und Reiter trotzdem auch zu Fuß gehen. Vielleicht nicht unbedingt gerade mit 10 Kilogramm Pferdefutter und einem Sattel unterwegs sein, wäre angesagt. Den Bus Nr. 388 erreicht man über die S-Bahn S1 ab der Station Blankenese. Von dort aus geht es mit dem Bus 388 bis zum Siegrunweg. Wer zum Reitstall Birkenhof will, geht einfach in Fahrtrichtung weiter auf der Hobökentwiete bis dann Grote Flerren links hineingeht. Dort noch einmal um die Ecke und ihr seid schon da. Mit dem Bus Nr. 1 sind es nicht nur 10 Minuten, sondern etwa 25 Minuten, die zu Fuß zurückzulegen sind. Ab der Station Suurheid geht es dann nach Norden weiter. Zunächst einmal in Fahrtrichtung weitergehen, bei Achtern Sand kurz nach links, die nächste Gelegenheit wieder nach rechts in den Volkerweg. Am Ende des Volkerweges dann am Marschweg wieder nach links, die erste nach rechts (Hexentwiete). Am Ende der Hexentwiete geht es dann nach rechts auf der Hobökentwiete weiter, nach einiger Zeit biegt man dann links auf Groten Flerren ein.

Reit- und Fahrverein Wilhelmsburg-Kirchdorf

Niedergeorgswerder Deich 170, 21109 Hamburg
Telefon: +49 40 7508315
Internet: www.reitverein-wilhelmsburg.de

HVV - ERREICHBARKEIT U-BAHN, S-BAHN, BUS... ZU: REITVEREIN WILHELMSBURG-KIRCHDORF

Der Reit- und Fahrverein Wilhelmsburg ist zwar im Grünen gelegen, doch aber sehr nahe am Stadtzentrum von Hamburg in der Region Hamburg-Mitte / Wilhelmsburg zu finden. Am besten ist die Anlage mit dem Bus Nr. 154 zu erreichen. Zu diesem Bus gelangt man beispielsweise mit der U-Bahn U3 über die U-Bahn-Station Berliner Tor oder mit der S-Bahn S3 über die Station Wilhelmsburg. Mit dem Bus fährt man dann einige Stationen bis zur Haltestelle "Niedergeorgswerder Deich (Süd)". Von dort aus sind es ca. 3 Minuten zu Fuß zum Reitstall. Einfach in Fahrtrichtung (Süd-Ost) weitergehen, nicht in die Kirchdorfer Straße einbiegen, sondern den Niedergeorgswerder Deich weitergehen.

Reitstall Kruse

Fahrenkrön 56, 22179 Hamburg
Telefon: +49 40 6426473
Internet: www.reitstallkruse.de

HVV - ERREICHBARKEIT U-BAHN, S-BAHN, BUS... ZU: REITSTALL KRUSE

Den Reitstall Kruse kann man mit dem Bus Nr. 26 gut erreichen. In den Bus kann man von der U-Bahn-Linie U1 aus umsteigen. Zunächst die U-Bahn in der Station Farmsen verlassen, dort mit dem Bus Richtung Kellinghusenstraße weiterfahren. An der Station Haldesdorfer Straße Nord aus dem Bus aussteigen, danach sind es noch etwa 15 Minuten zu Fuß zum Reitstall Kruse. Vom Bus aus geht man in Fahrtrichtung weiter, biegt dann beim Mispelstieg ein, danach geht es rechts weiter auf dem Mispelweg und schließlich wieder bei der ersten Gelegenheit nach links: Schlagboom. An dessen Ende folgt Heukoppel, hier wieder nach rechts abbiegen und Heukoppel entlang gehen, bis schließlich rechts dann Fahrenkrön weitergeht. Hinter einem Parkplatz ist dann der Reitstall Kruse zu finden. Davor geht man schon an einem Trainingsplatz vorbei auf dem manchmal auch Hindernisse für Springreiter zu sehen sind, beim Wandern sieht man diesen Platz auf der rechten Seite, dahinter dann das große Gebäude vom Reitstall Kruse.


Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!